• sommer1
  • sommer2
  • sommer3

Partner

Ardninger Alm Hütte

Ardninger Alm Hütte

Im Sommer und im Winter können Sie bis zur idyllisch gelegenen Ardning Alm Hütte mit dem Auto oder...

Selbstversorgerhütte "Mengg Alm…

Selbstversorgerhütte "Mengg Alm"

Die Mengg Alm befindet sich in ruhiger, sonniger Lage, inmitten von Wald und Wiesen mit tollem Panorama blick: "Natur pur...

News

Steinadlerkamera 2017

29.06.2017

Steinadlerkamera 2017

Täglich werden mehrere Aufnahmen vom einem Adlerhorst im Nationalpark übertragen. Verfolgen Sie hier die Entwicklung des Jungadlers bis zum Ausfliegen.

Grabnerhof Projektwoche i…

28.06.2017

Grabnerhof Projektwoche im Nationalpark Gesäuse

Unter fachkundiger Anleitung wurde im Rahmen der Projektwoche der Gsengschartenweg geputzt und Einbauten bei der „Querung“ saniert. Außerdem konnten die...

Veranstaltungen

Bergwelten und Makrofot...

30.06.2017
Bergwelten und Makrofotografie.

Ein faszinierendes, wenn auch zugleich nicht ganz einfaches Gebiet der Naturfotografie ist die Makrofotografie. Gänzlich neue Perspektiven, die weit über das einfache Abbilden von besonderen Blütenmotiven, wie etwa seltener Orchideen, hinausgehen, verleihen dieser Disziplin den besonderen Reiz.


Ein faszinierendes, wenn auch zugleich nicht ganz einfaches Gebiet der Naturfotografie ist die Makrofotografie. Gänzlich neue Perspektiven, die weit über das einfache Abbilden von besonderen Blütenmotiven, wie etwa seltener Orchideen, hinausgehen, verleihen dieser Disziplin den besonderen Reiz.

Makro-Objektive, Zwischenringe, Schärfentiefe, Abbildungsmaßstab... eine Vielzahl von Begriffen gilt es dabei zu verstehen und zu beherrschen, um am Ende atemberaubende Miniaturen auf einer der artenreichsten Almen Österreichs ins rechte Bild zu rücken. Durch die Wahl einer kleinen Blende kann das Objektiv ganz nah am Objekt verwendet werden. So schafft man damit die Voraussetzung für die besondere Atmosphäre des Aufnahmemotivs.

Theoretisches Hintergrundwissen, wie etwa Import der Rawdaten in Photoshop bzw. Lightroom, Archivierung, Verschlagwortung und erste Bearbeitungsschritte, runden diesen Workshop ab.



heinz hudelist  robert haasmann
Leitung:
Heinz Hudelist, Robert Haasmann



Kosten pro Teilnehmer/in: € 335,-
Kursort: Grabneralm, Admont
Treffpunkt: Nationalpark Verwaltung, Weng
Plätze: min. 6, max. 12 Teilnehmer/innen
Leistungen: 2x Übernachtung mit Halbpension im Mehrbettzimmer, Kursleitung

Mitzubringen sind: Fotoausrüstung, Stativ, Wanderkleidung, Regenschutz, Hüttenschlafsack; Getränk und Jause nach eigenem Bedarf

Zu beachten: Anmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn!


HIER ANMELDEN  über die Homepage der Naturparkakademie Steiermark
naturpark akademie


http://www.naturfotohudelist.com


Nachtwanderung - jeden ...

01.07.2017
Nachtwanderung - jeden Samstag im Juli und August.

Das Betreten eines Waldes in stockfinsterer Nacht ist ein spannendes und einprägsames Erlebnis. Begleitet von Nationalpark Rangern erleben Sie die Nacht mit allen Sinnen!

 


Das Betreten eines Waldes in stockfinsterer Nacht ist ein spannendes und einprägsames Erlebnis. Begleitet von Nationalpark Rangern erleben Sie die Nacht mit allen Sinnen!

Diese Führung findet im Juli und August regelmäßig jeden Samstag bei jeder Witterung statt!



Treffpunkt:
Campingplatz Forstgarten, Gstatterboden

Zeit: 21:00 Uhr

Dauer: ca. 3 Stunden

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich!

Kosten: € 12,- (Erwachsene); € 9,- (Kinder und Jugendliche von 6-15 Jahren); Kinder under 6 Jahren kostenlos

Anmerkung: Taschenlampe nicht erforderlich - die Wanderung wird in völliger Dunkelheit durchgeführt.